Startseite > Ausstellung > Inhalt

Polierschleifmittel

Apr 12, 2017

Faltende Diamanten

Hohe Härte, scharfe und scharfe Kornform, für unterschiedliche Härte des Materials hat eine sehr gute Schleifwirkung, für die Existenz von verschiedenen weichen und harten Phasendifferenz zwischen der verschiedenen Phase der Legierung Probe Polieren Wirkung ist besser. Darüber hinaus ist das Diamant-Polieren Schleif-Schleifen lange Lebensdauer, hohe Schneidleistung und damit weniger abrasiven Verbrauch, sondern kann auch die Oberfläche der Probe nicht produzieren Deformation Schaden Schicht.

Falten von Aluminiumoxid

Hohe Härte und poliertes Material ist in der Regel keine chemische Reaktion. Alumina Polier-Schleifmittel werden üblicherweise für Schleifmittel in Stahlproben verwendet. Aber es sollte nicht verwendet werden, um Aluminium und Aluminium-Legierung zu polieren, weil die Aluminiumoxid-Schleifmittel leicht zu machen, die Aluminium-Oberfläche stumpf und produzieren Korrosion Gruben.

Faltbares Chromoxid

Die Polierkapazität ist schwächer als die von Aluminiumoxid und kann als Endausführung für Stahlproben verwendet werden.

Falten von Eisenoxid

Eine sehr helle Oberfläche kann erhalten werden, aber gleichzeitig anfällig für deformationsstörende Schicht, und werden nicht-metallische Einschlüsse aus der Probenmetallmatrix herausgezogen werden, verwenden sehr wenig.

Faltende Magnesia

Niedrige Härte, feine Partikel, mit scharfer Form und guter Schleifkante. Es eignet sich besser für Aluminium, Magnesium und andere Nichteisenmetalle und Legierungsproben des Endpolierens. Es ist besonders klein für die nichtmetallischen Einschlüsse in Stahlproben und eignet sich daher besonders für Einschlüsse und ist besonders vorteilhaft für polierte Graphitproben.